Ex-Juve-Kicker :Premier-League-Duo buhlt um Mario Lemina


Mario Lemina hatte in der vergangenen Saison großes Pech mit einer langwierigen Verletzung. Bricht er nun mit dem FC Southampton? Zwei Klubs aus der Premier League strecken sich nach dem Sechser.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 11.07.2019
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Die vergangene Saison lief mal so gar nicht nach dem Gusto von Mario Lemina.

Der 25-Jährige ist eigentlich im defensiven Mittelfeld des FC Southampton gesetzt, hatte aufgrund einer langanhaltenden Bauchmuskelverletzung jedoch den Großteil der Spielrunde verpasst.

Nach zwei Jahren in Southampton darf der 25-Jährige den Klub offenbar verlassen, in den Planungen von Teammanager Ralph Hasenhüttl soll er keine Rolle mehr einnehmen.

Das ruft mit dem FC Arsenal und Manchester United zwei Interessenten auf den Plan.

Dass er weg will, bekräftigte Lemina unlängst gegenüber FRANCE FOOTBALL. " Ich habe mich entschieden zu gehen", so der Ex-Juve-Kicker.

Eine billige Verpflichtung für Interessenten wird Lemina jedoch nicht.

Video zum Thema

Laut TELEGRAPH fordern die Saints etwas mehr als 17 Millionen Euro, also jene Summe, die vor zwei Jahren in den Afrikaner investiert wurde.

Vor Kurzem wurde Sebastian Rode als möglicher Lemina-Nachfolger in den Medien genannt.

Der Deutsche laboriert aktuell an einem Knorpelschaden und wäre keine Soforthilfe. Zudem gilt sein Verbleib bei Eintracht Frankfurt als sichere Nummer.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige