Premier League :Geglücktes Debüt: Lucas Digne glänzt mit Torvorlage

Foto: CP DC Press / Shutterstock.com
Anzeige

20 Millionen Euro legte der FC Everton in der vergangenen Transferperiode für Lucas Digne auf den Tisch des FC Barcelona.

Am 4. Spieltag feierte der französische Nationalspieler sein Startelf-Debüt für die Toffees - es war ein erfolgreiches.

Im heimischen Goodison Park bereitete Digne den Ausgleichstreffer durch Dominic Calvert-Lewin in der 36. Spielminute vor - nur 87 Sekunden nach der Führung der Gäste aus Huddersfield.

Zum perfekten Debüt von Digne fehlte nur der Sieg. Das Spiel endete Unentschieden.

Die Toffees belegen mit sechs Punkten den siebten Tabellenplatz der Premier League.

Andre Gomes (25), der im Sommer ebenfalls von Barça zu Everton wechselte, wartet unterdessen weiter auf sein Premier-League-Debüt.

Der portugiesische Nationalspieler laboriert noch an einer Muskelverletzung, fällt wohl mindestens zwei weitere Wochen aus.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige