Keeper gegen Tempodribbler: Carlo Ancelotti stimmt Tauschgeschäft zu

12.01.2021 um 12:36 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
carlo ancelotti
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Aktuelles Video zur Premier League

Bernard (28) winkt eine Wiedervereinigung mit Paolo Fonseca. Der portugiesische Coach und Bernard arbeiteten einst erfolgreich bei Schachtar Donezk zusammen (2016 bis 2018), nun könnte Fonseca seinen Ex-Schützling zum AS Rom holen.

Nach Informationen der Sporttageszeitung CORRIERE DELLO SPORT planen die Rossoneri ein Tauschgeschäft mit Bernards Arbeitgeber FC Everton.

Der Mittelfeldspieler soll nach Rom kommen, Keeper Robin Olsen dafür bei den Toffees bleiben. Bisher ist er nur ausgeliehen. Everton-Trainer Carlo Ancelotti soll einem Tausch bereits zugestimmt haben.

Bernard kommt unter dem italienischen Starcoach bisher erst auf 270 Spielminuten in der laufenden Premier League-Saison. Olsen ist Backup von Nationaltorhüter Jordan Pickford.

Bernard muss auf Gehalt verzichten

Um seinen Wechsel in die italienische Hauptstadt zu ermöglichen, muss Bernard dem Vernehmen nach Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. Die Giallorossi bieten angeblich 2,5 Millionen Euro pro Jahr, auf der Insel soll der Brasilianer knapp 4 Millionen kassieren.

Verwendete Quellen

Corriere dello Sport