Nach Korb aus Lille: Newcastle will sich beim FC Sevilla bedienen

04.01.2022 um 18:38 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
diego carlos
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Wie die italienische Sportjournalist Rudy Galetti auf Twitter vermeldet, ist Newcastle an Innenverteidiger Diego Carlos (28) vom FC Sevilla interessiert. Die Andalusier sollen ab einer Ablöse von 40 Millionen Euro verkaufsbereit sein.

Diego Carlos war im Sommer 2019 für 15 Millionen Euro Ablöse vom FC Nantes nach Sevilla gewechselt. Gemeinsam mit Jules Kounde (23) bildet der Brasilianer einen der besten Abwehrriegel der Primera Division. Der Tabellenzweite hat nach 19 Partien erst 13 Gegentore kassiert. Bestwert in Spanien.

Für die zentrale Verteidigung wollte Newcastle, der aktuelle Tabellenvorletzte der Premier League, eigentlich Sven Botman (21) vom OSC Lille verpflichten, der französische Meister lehnte allerdings ein Angebot in Höhe von 35 Millionen Euro für den Niederländer ab. Der 21-Jährige soll dem Vernehmen nach langfristig in Lille bleiben

Verwendete Quellen: twitter.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG