Premier League :Nach Liverpool-Derby: Wijnaldum schimpft auf Everton-Stars

georginio wijnaldum 3
Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Das sieht zumindest Georginio Wijnaldum so. Der Niederländer sagte zu Sky Sports: "Einige Aktionen von Everton waren schon hart zu sehen, schwer zu akzeptieren."

Auch wenn man hart an der Grenze spielen könne, "ist das schlecht, denn man muss fair spielen".

Der Mittelfeldspieler betonte weiter: "Natürlich kann man hart spielen, aber nie mit der Absicht, einen Spieler zu verletzten. Das gehört nicht dazu."

Hintergrund


Dennoch habe er am Sonnabend "einige Tackles gesehen, die man mit Rot bestrafen hätte können".

Liverpool siegte gegen den Nachbarn 3:1 und festigte so seinen Platz unter den besten Vier der Premier League. Am Mittwoch heißt der nächste Gegner Bournemouth.