Anzeige

Premier League :Nach Ranieri-Aus: Leicester City will wieder einen Trainer-Oldie

claudio ranieri
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com
Anzeige

Der Italiener musste wenige Monate nach seinem Meister-Märchen mit den Foxes in der vergangenen Woche seinen Hut nehmen.

Nun soll offenbar Roy Hodgson übernehmen. Der ehemalige englische Nationaltrainer verhandelt nach Infos der DAILY MAIL bereits mit den Bossen der Foxes über eine Zusammenarbeit.

Der 69-Jährige gilt als Wunschlösung von Vereins-Eigner Aiyawatt Srivaddhanaprabha.   Der Trainer-Oldie konnte aber bisher offenbar noch nicht überzeugt werden.

Roy Hodgson hatte zuletzt die Three Lions betreut, nach dem Aus bei der Europameisterschaft 2016 gegen Underdog Island trat der Trainer jedoch zurück.

Die Stars von Leicester City um James Vardy, Riyad Mahrez und Co. sollen sich unterdessen einen zumindest kurzfristigen Verbleib von Interimscoach Craig Shakespeare wünschen.

Leicester City gewann im vergangenen Jahr sensationell den Titel in der Premier League. Aktuell schwebt man allerdings in Abstiegsgefahr.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige