Premier League :Nuno Espirito Santo plant schnelle Rückkehr: Premier League oder Ligue 1?

nuno espirito santo 2021 1
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Nuno Espirito Santo will sich von seinem Rausschmiss bei Tottenham Hotspur nicht aus der Bahn werfen lassen und schaut sich deshalb schon wieder nach einem neuen Posten um. Die Sun schreibt, dass der Portugiese gerne so schnell wie möglich wieder einen Klub in der Premier League übernehmen würde.

Dort betreute er schon vier Jahre lang erfolgreich die Wolverhampton Wanderers. Espirito Santos Engagement im Norden Londons sollte dann allerdings nur vier Monate andauern. Anfang des Monats war der 47-Jährige vorzeitig aus seinem Spurs-Traineramt entlassen worden.

Hintergrund

Jorge Mendes verfolgt offenbar andere Ziele. Der mächtige Berater, der auch die Interessen von Espirito Santo vertritt, soll seinen Klienten bereits bei Olympique Lyon und dem OSC Lille in der französischen Ligue 1 angeboten haben.

In Lyon könnte Peter Bosz schon bald dasselbe Schicksal ereilen wie Espirito Santo. Borussia Dortmunds früherer Trainer trat seinen Dienst erst im Mai an, ist mit OL aber enttäuschend (Platz 7) in die Saison gestartet. Lille steht unter seinem neuen Trainer Jocelyn Gourvennec als amtierender Meister sogar nur auf Rang 12.

Video zum Thema