Premier League :Rafa Benitez: Polizei ermittelt wegen Bedrohung durch "Fans"

rafael benitez real madrid 2
Foto: Katatonia82 / Dreamstime.com
Werbung

Auf den sozialen Netzwerken machten in den letzten Stunden Bilder eines Banners die Runde. "Wir wissen, wo du wohnst, unterzeichne nicht", stand dort auf englisch geschrieben. Diese Botschaft wurde in der Nähe von Benitez' Haus aufgehängt, weshalb die Behörden diese Drohung sehr ernst nehmen.

"Wir können bestätigen, dass die Polizei den Meldungen über das einschüchternde Banner, das heute am 28. Juni in Caldy aufgehängt wurde, nachgeht", verkündete die Merseyside Police in einem Statement.

"Ungefähr um 7 Uhr morgens wurde uns gemeldet, dass ein aus Bettlaken gefertigtes Banner über die Wand und Büsche einer Einfahrt platziert wurde, dessen Inhalt den Fußballtrainer Rafa Benitez angreifen."

Hintergrund


Die Polizei erklärt weiterhin, dass sie diesen Vorfall sehr ernst nimmt und für jeden nützlichen Hinweis dankbar ist. Die Urheber dieses Plakats scheinen Benitez immer noch nicht verziehen zu haben, dass er einst beim FC Liverpool, dem Lokalrivalen des FC Everton, an der Seitenlinie stand.

Der Spanier machte während seiner Amtszeit außerdem abfällige Bemerkungen über seinen zukünftigen Arbeitgeber. Nicht gerade ein fruchtbarer Boden für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.