Premier League :West Ham würde 100-Millionen-Angebot für Declan Rice ablehnen

declan rice 2021 2
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Werbung

Wie die Zeitung The Sun bekanntgab, soll Decan Rice der Mann der Zukunft bei West Ham werden. Neben Manchester City und Man United hat auch der FC Chelsea seine Fühler nach dem 22-Jährigen ausgestreckt, was bei den Hammers allerdings nur ein müdes Schulterzucken verursacht.

Die Klubbosse sehen auch bei einem Angebot, das mehr als 100 Millionen Euro beträgt, keinen Ansporn, Rice abzugeben. Der tschechische Geschäftsmann Daniel Kretinsky möchte in den kommenden Wochen angeblich knapp 175 Millionen Euro in den Verein pumpen, um 27 Prozent der Anteile zu erwerben.

Hintergrund

Aus finanzieller Sicht ist West Ham also nicht auf einen Verkauf angewiesen. Da das Team nach dem 3:2-Sieg über den FC Liverpool am vergangenen Wochenende aktuell auf Platz drei der Tabelle rangiert, winken weitere Einnahmen durch die Teilnahme an der Champions League.

Sollten sich die Hammers am Ende der Saison für diesen Wettbewerb qualifizieren, dürfte Rice selbst keinen besonders großen Wechselwunsch hegen, weil er seine Ambitionen ebenso mit seinem aktuellen Klub erreichen kann.

Video zum Thema