20 Millionen: Aufsteiger schnappt sich Barça-Transferziel

16.01.2023 um 12:23 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
danilo dos santos
Danilo dos Santos (21) steht vor einem Wechsel in die Premier League - Foto: / Getty Images

Wie Transferexperte Fabrizio Romano und brasilianische Medien übereinstimmend berichten, hat sich Nottingham Forest die Dienste von Danilo gesichert. Der Mittelfeldspieler flog in der Nacht auf Montag nach England, wo der Medizincheck auf dem Programm steht.

Danilos Arbeitgeber Palmeiras und der Premier League-Aufsteiger haben sich Romano zufolge auf eine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro für Danilo geeinigt, alle Dokumente sollen bereits unterschrieben sein, Danilo einen langfristigen Vertrag erhalten.

Die offizielle Verkündung des Deals wird in Kürze erwartet. Mit der Verpflichtung des Youngsters ist Nottingham ein echter Transfer-Coup gelungen. An dem Supertalent zeigten auch der FC Arsenal und AS Monaco Interesse.

FC Barcelona zeigte Interesse an Danilo

Spanische Medienberichten zufolge war auch der FC Barcelona an Danilo dran. Die Katalanen sollen über einen Transferpakt mit Betis Sevilla nachgedacht haben. Der vermeintliche Plan der Blaugrana: Danilo sollte bei Betis Spielpraxis in der Primera Division erhalten und zu einem späteren Zeitpunkt ins Camp Nou wechseln.

Verwendete Quellen: Fabrizio Romano