Premier League :Wolves bleiben an Bayern-Flop Renato Sanches dran

renato sanches 4
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

Renato Sanches nimmt in den Planungen von Wolverhampton Wanderers offenbar noch immer eine übergeordnete Rolle ein. Nach einem Bericht des Telegraph stand ein Wechsel zum Premier-League-Klub schon vor einigen Wochen unmittelbar bevor.

Mitte August verletzte sich Sanches allerdings schwer am Meniskus und fiel daraufhin über einen Monat aus. Die Bestrebungen der Wolves, Sanches unter Vertrag zu nehmen, seien aber nach wie vor existent – und könnten im anstehenden Winterwechselfenster wieder neu ausgerollt werden.

Hintergrund

Wolves-Trainer Bruno Lage soll weiterhin überzeugt von Sanches sein. Den inzwischen 24-Jährigen kennt er noch aus seiner Benfica- und Swansea-City-Zeit. In Wolverhampton fahnden die Verantwortlichen weiterhin nach einem neuen Mittelfeldspieler.

Video zum Thema