Anthony Martial trifft erstmals für Sevilla  - Jesus Navas feiert Comeback

18.02.2022 um 09:39 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
jesus navas
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Anthony Martial, die Leihgabe von Manchester United, erzielte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit seinen ersten Treffer für Sevilla (45. +1) zum Endstand, nachdem er in der Primera Division bisher in zwei Auftritten nur einmal als Vorbereiter in Erscheinung getreten war, aber selbst noch nicht getroffen hatte.

Ivan Rakitic (13., Elfmeter) hatte die Mannschaft von Coach Julen Lopetegui in Führung gebracht, ehe Mislav Orsic (41.) den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt und Lucas Ocampos (44.) Sevilla wieder in Führung gebracht hatte.

Neben dem Sieg gab es für die Sevillanos eine weitere gute Nachricht: Mannschaftskapitän Jesus Navas (36) feierte nach  dreieinhalb Monaten Zwangspause (Muskelverletzung) sein Comeback.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG