Kinderstiftung :Ex-Barça-Profi Ivan Rakitic übernimmt Botschafter-Job

ivan rakitic 2017 101
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Werbung

Große Ehre und verantwortungsvolle Aufgabe zugleich: Ivan Rakitic wird ab sofort die vor fünf Jahren ins Leben gerufene Kinderstiftung der Europäische Fußball-Union (UEFA) repräsentieren. Das gab der Verband offiziell bekannt.

Der ehemalige kroatische Nationalspieler wird sich zukünftig an Initiativen der Stiftung beteiligen und für ihre Arbeit werben. "Es macht mich sehr stolz, der UEFA-Stiftung anzugehören", erläutert der Ex-Barça-Profi, der seit dieser Saison für den FC Sevilla aufläuft.

Hintergrund

Und weiter: "Ich freue mich wirklich sehr darüber. Ich bekomme so viel Verantwortung, allen zu zeigen, dass wir Spieler gemeinsam mit der UEFA-Stiftung viel erreichen und vor allem Kindern überall auf der Welt Freude bereiten können. Als Vater zweier Töchter bin ich mir bewusst, wie wichtig es ist, ein Lächeln auf den Gesichtern von Kindern zu sehen."

Auf dem Platz läuft es für Rakitic ebenfalls gut. Für Sevilla absolvierte er in dieser Saison bereits 33 Pflichtspiele mit fünf Toren und drei Vorlagen. Am Samstag (16.15 Uhr) misst er sich in LaLiga mit seinem alten Arbeitgeber Barça.

Video zum Thema