Primera Division :FC Sevilla: Jerome Boateng und Ozan Kabak im Visier

jerome boateng 2020
Foto: Federico Guerra Moran / Shutterstock.com
Werbung

Die Sport Bild berichtet, dass die Andalusier 17 Millionen Euro Ablöse für Kabak an Absteiger Schalke 04 zahlen wollen. Die Königsblauen planen, ihren Innenverteidiger zu verkaufen, er wurde zuletzt mit Vereinen aus England in Verbindung gebracht

Crystal Palace und Leicester City sollen sich nach Kabak erkundigt haben. In der vergangenen Rückrunde war der türkische Nationalspieler bereits in England aktiv, auf Leihbasis beim FC Liverpool konnte aber nicht restlos überzeugen.

Hintergrund

Beim FC Sevilla wird das Potenzial des 21-Jährigen offenbar hoch eingeschätzt. Sportdirektor Monchi hat ihn als Ersatz für Jules Kounde (22) ins Visier genommen.

Der französische Nationalverteidiger flirtet mit dem FC Chelsea. Wie Sport1 in Erfahrung gebracht haben will, steht Kounde vor einem Wechsel an die Stamford Bridge. Interesse an Kounde wird auch Real Madrid nachgesagt. Der 22-Jährige wird Andalusien wohl verlassen.

Neben Kabak ist Sevilla auch an Jerôme Boateng interessiert. Der Vorteil des 32-Jährigen: er ist ablösefrei zu haben. Allerdings müsste Sevilla für den Weltmeister von 2014 wohl ein Handgeld und ein höheres Gehalt als für Kabak einplanen.

Jerome Boateng wurde zuletzt mit einem Wechsel nach Italien in Verbindung gebracht. Lazio Rom und dem AC Florenz soll er abgesagt haben, da er in der neuen Saison Champions League spielen will. Sevilla qualifizierte sich als Tabellenvierter der Primera Division für die Königsklasse.

Video zum Thema