Anzeige

Primera Division :Joao Cancelo vor Barça-Wechsel: Valencia findet Nachfolger

valencia team 3
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Anzeige

Spanischen Medienberichten zufolge wird Cancelo im kommenden Sommer den Kader des FC Barcelona verstärken.

Der Portugiese ist den Katalanen dem Vernehmen nach 30 Millionen Euro Ablöse wert, auch wenn der Deal noch nicht offiziell bestätigt wurde.

Valencia bereitet sich bereits auf den Abschied des 22-Jährigen vor und hat einen ehemaligen Barcelona-Spieler ins Visier genommen. Sein Name: Kiko Femenia.

Der Rechtsverteidiger, der auch weiter vorne spielen kann, spielte zwischen 2011 und 2013 in der Zweitvertretung des FC Barcelona, aktuell kickt er bei Deportivo Alaves.

Nach Informationen der Sporttageszeitung Superdeporte aus Valencia haben die Fledermäuse die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen spanischen U21-Nationalspieler bereits vereinbart.

Da sein Vertrag am Saisonende ausläuft, kann Kiko Femenia ablösefrei wechseln. Laut Superdeporte soll er den Platz von Joao Cancelo einnehmen.

Kiko Femenia wechselte von Barcelona zu Real Madrid, nach einem Jahr wurde sein Vertrag jedoch nicht verlängert.

Im Sommer 2015 heuerte er  bei Deportivo Alaves an, wo er in der laufenden Saison Stammspieler ist.

Folge uns auf Google News!