Primera Division :Nach Monchi-Abschied: Sevilla vor erstem Transfer-Erfolg

keita balde
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Nach Informationen der Tageszeitung SPORT haben sich die Andalusier bereits das Ja-Wort von Lazio-Stürmer Keita Balde (22) eingeholt.

Der Angreifer von Lazio Rom, einst beim FC Barcelona ausgebildet, war am Wochenende bereits in Sevilla. Bei diesem Trip einigte sich der senegalesische Nationalstürmer dem Vernehmen nach mit Sevilla auf eine Zusammenarbeit.

Nun muss sich Sevilla noch mit Lazio auf eine Ablösesumme für den 22-Jährigen einigen, denn dessen Arbeitspapier in der ewigen Stadt läuft noch bis 2018.

Hintergrund


Sollte Sevilla den Transfer wie erhofft über die Bühne bringen, wäre den Andalusiern der erste Transfer-Coup nach dem Abschied von Erfolgsmanager Monchi (Wechsel zum AS Rom) geglückt.

Um Keita Balde buhlten bis zuletzt auch der AC Mailand und Juventus Turin. Seine Bilanz in dieser Saison: 14 Tore.