Primera Division :Nach Pleite gegen Barça: Valencia feuert Coach Javi Gracia

javi gracia
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

"Der Club möchte sich öffentlich bei Ihnen für Ihre Arbeit und Ihr Engagement in den vergangenen Monaten bedanken und wünscht Ihnen viel Erfolg für die Zukunft", heißt es in der Mitteilung.

Valencia hatte den 51-Jährigen vor zehn Monaten verpflichtet. Das 2:3 gegen den FC Barcelona am Sonntagabend war die letzte Partie Gracias. Ex-Nationalspieler Salvador Gonzalez soll als Interimscoach für Erfolg sorgen.

Hintergrund

Valencia schwebt vier Spieltage vor dem Saisonende in Abstiegsgefahr. Sechs Punkte trennen den Pokalsieger von 2019 noch von einem Abstiegsplatz.

Am kommenden Sonntag geht es gegen den Tabellen-17. Real Valladolid. Außerdem muss Valencia noch gegen Meisterschaftsanwärter Sevilla, Eibar und Huesca ran.

Video zum Thema