Primera Division :Real Madrid gibt Transfer von Takefusa Kubo bekannt

takefuso kubo 2020 6001
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Real Madrid und Takefusa Kubo hatten sich mehr von der Leihvereinbarung mit Villarreal erhofft. Zwar durfte der Offensivakteur in der Europa League regelmäßig von Beginn an ran, in der Primera Division war er aber nur Edeljoker.

Kubo und Real Madrid ziehen nun die Reißleine. Die Leihe wurde vorzeitig beendet. Statt für Villarreal läuft Kubo in der Rückrunde für Getafe auf. Kurz und knapp teilte Real mit: "Real Madrid Madrid CF und Getafe CF haben vereinbart, Spieler Takefusa Kubo bis zum Ende dieser Saison auszuleihen."

Ex-Barça-Jugendspieler Takefusa Kubo war im Sommer 2019 aus Tokio an die Concha Espina gewechselt. In der vergangenen Spielzeit war er an RCD Mallorca verliehen, war bei den Balearenkickern einer der wenigen Lichtblicke.