Primera Division :Vincenzo Montella: Zweiter Rauswurf innerhalb von 5 Monaten

vincenzo montella 2018 3
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Besonders bitter für den Italiener: Es ist bereits seine zweite Entlassung in dieser Saison, nachdem er im November beim AC Mailand gehen musste.

Der mehrmalige Europa-League-Sieger zog einen Tag nach der 1:2-Niederlage in der Primera Division gegen Levante die Reißlinie.

Nach neun Pflichtspielniederlagen nacheinander musste der 43-Jährige seine Sachen packen.

Zuletzt gab es im Pokalfinale eine herbe 0:5-Klatsche gegen den FC Barcelona, in der Champions League scheiterte der Verein im Viertelfinale mit 1:2 und 0:0 am FC Bayern München.

Dabei hatte Vincenzo Montella den FC Sevilla erst im Dezember vom zuvor beurlaubten Eduardo Berizzo übernommen.

Hintergrund


Nun ist mit Joaquín Caparros ein alter Bekannter an der Seitenlinie. Der 62-Jährige trainierte die Andalusier bereits von 2000 bis 2005, war zuletzt bei Al Ahli aktiv.

Für Montella ist der Abgang besonders bitter, ist es doch das zweite Mal in der laufenden Saison, dass er seine Zelte vorzeitig abbrechen muss:

Bereits im November wurde er beim AC Mailand entlassen, dort übernahm Gennaro Gattuso.