Paris Saint-Germain :PSG macht Jagd auf Pablo Sarabia

Video zum Thema
Anzeige

Wie die Fachzeitung SPORT in Erfahrung gebracht hat, steht der Shooting-Star des FC Sevilla (12 Saisontore, 13 Vorlagen) auf dem Einkaufszettel der Franzosen.

Der 27-Jährige steht in Andalusien nur noch bis 2020 unter Vertrag, darf den Verein dank seiner Ausstiegsklausel aber für 18 Millionen Euro verlassen.

Diese Ablösesumme ist heutzutage für einen Spieler wie Pablo Sarabia gering. Daher machen sich die Andalusier dem Vernehmen nach auch wenig Hoffnungen auf einen Verbleib des Nationalspielers.

Julen Lopetegui würde allerdings gerne mit dem Topscorer weiterarbeiten. "Für Pablo wäre eine Vertragsverlängerung das beste", sagte der neue Sevilla-Coach.