PSG mit Star-Trio und Sieg in die WM-Pause

13.11.2022 um 14:56 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/eaaecfecbcfdbfbe
Auch Kylian Mbappe trifft beim PSG-Sieg gegen Auxerre - Foto: AFP/SID/FRANCK FIFE
Weiterlesen nach dem Video

Keine Schonung für Messi, Mbappe und Neymar: Mit seinen drei Superstars in der Startelf hat sich der französische Fußballmeister Paris St. Germain mit einem Sieg in die lange WM-Pause verabschiedet. Am 15. Spieltag der Ligue 1 besiegte die Mannschaft von Christophe Galtier den abstiegsbedrohten Ex-Meister AJ Auxerre mit 5:0 (1:0) und führt die Tabelle weiterhin mit fünf Punkten Vorsprung auf RC Lens an.

Kylian Mbappe, Stürmerstar von Weltmeister Frankreich, erzielte in der elften Minute mit seinem zwölften Saisontor die Führung. Der Spanier Carlos Soler (51.), der frühere Dortmunder Achraf Hakimi (57.), der einstige Bayern-Profi Renato Sanches (81.) und das französische Sturmtalent Hugo Ekitike (84.) erhöhten. Lionel Messi und Neymar wurden nach 75 Minuten ausgewechselt.

In Frankreich wird der Ligabetrieb bereits kurz nach Weihnachten fortgesetzt.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG