Paris Saint-Germain :PSG-Profis üben Kritik an Thomas Tuchel

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Das 1:2 gegen Angstgegner Stade Rennes lässt die Stimmung bei Paris Saint-Germain offenbar schon wieder kippen.

Wie LE PARISIEN berichtet, verstehen die Spieler Thomas Tuchels taktische Vorgaben nicht, zudem würden diese personelle Entscheidungen nicht nachvollziehen können.

Marco Verratti sei verärgert gewesen, dass Tuchel nach dem Rückstand in Rennes taktisch nicht reagiert hatte.

Überdies berichtet das französische Blatt von einer Konversation namentlich nicht genannter Spieler.

"Weißt Du, welches System wir heute gespielt haben?", soll einer der unbekannten Protagonisten gefragt haben. Die Antwort: "Nein – wie immer."

Ein Problemherd scheint auch Julian Draxler zu sein, der in Rennes in der Startelf aufgeboten wurde und nach durchwachsenem Auftritt in der 77. Minute ausgewechselt wurde.

Video zum Thema

Seine Mitspieler seien der Meinung, dass der Deutsche schon länger nicht mehr die Leistung zeige, die er noch kurz nach seinem Wechsel darbot.

Tuchel selbst, der in den bisherigen Partien auf den wechselwilligen Neymar verzichten musste, mahnt zur Ruhe.

"Wir müssen jetzt Geduld haben und Vertrauen in uns. Wir können nicht alles in Frage stellen nach einem schlechten Ergebnis", so der Ex-Dortmunder.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige