PSG reist mit Mbappe nach Madrid

08.03.2022 um 19:49 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/dddabbfecbcdedf
Foto: AFP/SID/FRANCK FIFE

Superstar Kylian Mbappe trat am Dienstag die Reise mit Frankreichs Fußball-Abonnementmeister Paris St. Germain zum Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) bei Real Madrid an. Der Weltmeister hatte am Montag im Training einen Schlag auf den linken Fuß hinnehmen müssen.

Mbappe gehört zur Gruppe von 24 PSG-Spielern, die in die spanische Hauptstadt flogen. Die Untersuchung der Blessur habe ein "beruhigendes" Ergebnis ergeben, hieß es. Im Laufe des Dienstags folgten weitere Untersuchungen.

"Ihm geht es gut", sagte Trainer Mauricio Pochettino am Dienstagnachmittag bei der Pressekonferenz: "Theoretisch haben wir noch 24 Stunden Zeit, aber alles deutet auf Ja hin."

Nicht zum Einsatz kommen bei PSG der langjährige Real-Kapitän Sergio Ramos (Wadenverletzung) und Ander Herrera (Bindehautentzündung), die beide nicht zum Kader der Franzosen zählen.