PSG reist ohne Messi zum Pokalspiel

05.01.2023 um 23:41 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/edaceacbbecbbbe
Messi wird nicht beim Pokalspiel dabei sein - Foto: AFP/SID/BERTRAND GUAY

Der argentinische Superstar wird nicht mit der Mannschaft zum Pokalspiel gegen den Drittligisten LB Chateauroux am Freitag reisen. 

"Wir wollen, dass er sich ausruht und Zeit mit seiner Familie verbringt, er wird morgen definitiv nicht spielen", sagte PSG-Trainer Christophe Galtier am Donnerstag auf einer Pressekonferenz. Er habe mit Messi gesprochen und hoffe, "dass wir eine Lösung finden, damit er im nächsten Spiel wieder zur Verfügung steht". In der Ligue 1 trifft Paris am 11. Januar auf SCO Angers.

Galtier rief die Fans außerdem dazu auf, Messi trotz der Final-Niederlage Frankreichs gegen Argentinien herzlich zu empfangen. "Es ist Lionel Messi, und wir können uns glücklich schätzen, ihn zu haben. Deshalb hoffe ich, dass unsere Fans seine Rückkehr feiern werden", sagte der Coach.

Messi war nach dem 4:2-Finalsieg im Elfmeterschießen von Katar in seine Heimat Argentinien gereist. Erst am Mittwoch war er zu PSG zurückgekehrt.

Beim Pokalspiel werden auch Kylian Mbappe, der eine Auszeit bekommt, und Neymar nicht zur Verfügung stehen. Der Klub habe geplant, dem brasilianischen Nationalspieler "etwas Zeit zu geben, um sich vollständig von seiner WM-Verletzung zu erholen, und das wird in diesem Zeitraum geschehen", sagte Galtier. Neymar hatte sich die Verletzung in Katar beim Auftaktspiel gegen Serbien zugezogen.