FC Barcelona :PSG zeigt Interesse an Riqui Puig - so reagiert Barça

riqui puig 2020 101
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Riqui Puig (21) wollte in dieser Spielzeit endlich seinen Durchbruch beim FC Barcelona schaffen. In der Hierarchie im offensiven Mittelfeld von Ronald Koemans 4-2-3-1-System stehen aber zahlreiche Hochkaräter vor dem Youngster.

Der Barça-Coach hatte Riqui Puig wegen der harten Konkurrenzsituation im Sommer einen Vereinswechsel ans Herz gelegt, das Eigengewächs lehnte aber ab. Die Konsequenz: Riqui Puig kommt bisher auf extrem magere drei Einsatzminuten.

Der spanische U21-Nationalspieler könnte in der Januar-Transferperiode verspätet den Abschied suchen, erklärt MUNDO DEPORTIVO und berichtet vom Interesse seitens Paris Saint-Germain. Coach Thomas Tuchel sei an einer Ausleihe von Riqui Puig interessiert.

Hintergrund


Der FC Barcelona hat aber dem Vernehmen nach kein Interesse an einem Winter-Wechsel seines Mittelfeld-Juwels zu einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Champions-League-Titel.

Der Vertrag von Riqui Puig läuft am Saisonende aus, kann aber per Option bis 2023 ausgedehnt werden. Grundsätzlich wird dem 21-Jährigen im Camp Nou eine große Zukunft zugetraut.