FC Barcelona :Quique Setien spricht über Lionel Messi und Rey Manaj

lionel messi 2020 113
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Lionel Messi liefert seit Wochen Vorlage um Vorlage, selbst getroffen hat der Weltfußballer zuletzt nicht. Liegt es daran, dass Messi angeschlagen spielt?

"Er weiß, was er machen kann und was nicht", reagiert, Quique Setien, der Coach der Katalanen auf Berichte, wonach der Argentinier seit Wochen mit Schmerzen spiele.

"Wenn er spielt, dann nur, wenn er auch wirklich fit ist. Und er ist okay, es gibt keine Probleme", so Quique Setien weiter.

Zwar sei Lionel Messi fit, das hieße aber nicht, dass er immer spielt. "Wie bei jedem anderen Spieler auch, wird er mal seine Pausen bekommen. Aber ich bin noch nicht lange genug hier, um das bewerten zu können", ergänzte Quique Setien, der seit wenigen Wochen der Nachfolger von Ernesto Valverde ist.

Hintergrund


Spielt Messi nicht, sind die Optionen in der Offensive des FC Barcelona stark beschnitten – auch wegen des langen Ausfalls von Ousmane Dembele.

Der Ex-Dortmunder ist bis zum Saisonende außer Gefecht gesetzt. "Wir werden eine Lösung finden", versicherte Setien.

Die Lösung könnte von außen kommen – der spanische Verband hat bereits sein Okay bezüglich einer möglichen Nachverpflichtung gegeben – oder aber auch schon im Verein sein.

Rey Manaj spielt seit Januar für die zweite Mannschaft des FC Barcelona, er wurde gegen Getafe in den Kader der ersten Mannschaft berufen.

"Wir haben noch nicht alles von ihm gesehen, weil er seit kurzem da ist", will sich Setien beim 22-jährigen albanischen Nationalspieler nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!