Paris Saint-Germain :Rabiot-Nachfolge: PSG hat fünf Namen auf der Liste


Gerücht Das Aus von Adrien Rabiot ist beschlossene Sache. Paris Saint-Germain sucht nun einen Nachfolger und hat fünf Kandidaten im Blick.

  • Fabian BiastochFreitag, 21.12.2018
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Laut SUN steht Mario Lemina vom FC Southampton ganz oben auf der Wunschliste.

Angeblich bieten die Franzosen 33 Millionen Euro für den Gabuner - Geld, das die Saints für Winterverstärkungen gut gebrauchen könnten.

Paris Saint-Germain hat dem Bericht zufolge auch Frenkie de Jong noch nicht aufgegeben.

Der 70-Millionen-Euro-Mann von Ajax Amsterdam könnte PSG aber in Konflikt mit dem Financial Fair Play der UEFA bringen.

Zudem ist die Konkurrenz sehr hart, weswegen auch Watfords Abdoulaye Doucoure, Evertons Idrissa Gueye und Salzburgs Diadie Samassekou im Rennen sind.

Adrien Rabiot hingegen wird den französischen Meister im Sommer verlassen.

Video zum Thema

Der Mittelfeldspieler hat Vertragsgespräche abgebrochen und damit den Zorn von Sportdirektor Antero Henrique auf sich gezogen.

Rabiot werde erst einmal nicht mehr für PSG spielen, kündigte der Funktionär an.

Trainer Thomas Tuchel muss sich dem Machtwort beugen.

"Ich mag diese Situation nicht. Ich bewundere den Spieler, das habe ich oft gesagt. Er ist ein Schlüsselspieler. Aber die Situation hat sich lange hingezogen, so ist das nun mal", entgegnete der Coach.

"Ich kann die Entscheidung des Vereins, zu dem Zeitpunkt, wo sie getroffen wurde, verstehen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige