MLS :Radamel Falcao auf dem Sprung nach Amerika?

radamel falcao 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Inter Miami hat in Gonzalo Higuain (32, kam ablösefrei von Juventus Turin) im vergangenen Sommer einen Hochkaräter für seine Offensivabteilung verpflichtet. Folgt bald der nächste Transfercoup?

Der türkischen Zeitung HÜRRIYET zufolge könnte Radamel Falcao (34) beim neuen Franchise der Major League Soccer anheuern. Der Kolumbianer stürmt seit 2019 für Galatasaray. Derzeit fehlt er verletzt, dass er es noch drauf hat, zeigen aber seine Saison-Statistiken (fünf Tore in sechs Süper Lig-Spielen)

Radamel Falcao, früher beim FC Porto, Atletico Madrid, AS Monaco, Manchester United und Chelsea am Ball, steht eigentlich noch bis 2022 am Bosporus unter Vertrag. Der türkische Rekordmeister kann sich das hohe Gehalt Falcaos aber dem Vernehmen nach nicht mehr leisten. Ein Verkauf des Kolumbianers im Januar steht daher im Raum.