Wechsel nach China :Rafael Benitez verdient sich goldene Nase


Rafael Benitez kehrt Europa nach seinem Abschied von Newcastle United den Rücken und heuerte in der Chinese Super League an. Dafür wird der Spanier fürstlich entlohnt.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 03.07.2019
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Anzeige

Valencia, Liverpool, Chelsea, Inter Mailand, SSC Neapel, Real Madrid, Newcastle: Die Liste der Arbeitgeber von Rafael Benitez ist beachtlich.

Die nächste Station des Übungsleiters klingt weniger glamourös. Er heuert bei Dalian Yifang an.

Am Dienstag stellte der chinesische Verein den Iberer vor. Laut SKY SPORTS lässt sich der Ex-Real-Coach seine Stippvisite in der Chinese Super League fürstlich entlohnen.

13,5 Millionen Euro Jahresgage streicht Benitez demnach im Riesen-Reich ein. Für den 59-Jährigen ist es die erste Station außerhalb Europas.

Bei Dalian Yifang folgt Rafael Benitez auf den Südkoreaner Kang-heui Choi.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige