Anzeige

Arsenal :Rafael Benitez zum FC Arsenal? Gunners müssten tief in die Tasche greifen

rafael benitez 7
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Rafael Benitez ist ein Experte in der Premier League. Der 59-Jährige trainierte bereits Liverpool, Chelsea und Newcastle United.

Und das durchaus erfolgreich. Die Magpies führte er zum Aufstieg in die Premier League. Mit Chelsea gewann er die Europa League, mit Liverpool die Champions League.

Medienberichten zufolge zeigt Arsenal nun Interesse an dem Spanier, der zudem bereits Valencia, Inter Mailand und Real Madrid trainierte.

Allerdings gibt es ein Problem: Benitez ist noch zwei Jahre an den chinesischen Verein Dalian Yifang gebunden.

Und der zahlungskräftige Verein aus der Chinese Super League macht keine Anstalten Rafael Benitez abzugeben.

Laut der Tageszeitung DAILY MAIL wären mehr als 20 Millionen Pfund nötig, um den 59-Jährigen aus seinem Arbeitspapier herauszukaufen.

Neben Arsenal wird auch Ligarivale West Ham United Interesse an Benitez nachgesagt. Die Hammers belegen aktuell nur den 13. Tabellenplatz.

Arsenal belegt nach der Entlassung von Unai Emery und dem 2:2 zum Einstieg von Interimscoach Freddie Ljungberg den 9. Tabellenplatz der Premier League.

Unai Emery hatte den Job beim FC Arsenal 2018 von Arsene Wenger (70) übernommen. Der Vertrag des Elsässers war nach 22 Jahren nicht verlängert worden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige