Manchester City :Falls Raheem Sterling geht: Real Madrid in der Favoritenrolle

raheem sterling 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Raheem Sterling (25) hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der besten Flügelstürmer der Welt aufgeschwungen.

Seit seinem 64 Millionen Euro schweren Wechsel vom FC Liverpool zu Manchester City 2015 konnte er seinen Marktwert deutlich steigern. CIES FOOTBALL OBSERVATORY kommt auf eine Bewertung von 150 bis 200 Mio. Euro, TRANSFERMARKT auf 128 Mio. (Stand: 05.06.2020).

Sterlings Vertrag bei Manchester City läuft noch bis 2023. Ein Abschied des Linksaußen war eigentlich kein Thema, doch die Champions-League-Sperre gegen die Sky Blues könnte dies ändern.

raheem sterling 2018 503
Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Der INDEPENDENT berichtet: Sollte die zweijährige Sperre gegen City bestehen bleiben - der Klub hat Einspruch vor dem Internationalen Sportgerichtshof eingelegt - wackelt Sterlings Zukunft im Etihad Stadium gewaltig.

Sollte der Superstar auf den Markt kommen, werde sich Manchester United um diesen bemühen, so die Onlinezeitung. Wahrscheinlicher sei aber, dass Raheem Sterling zu Real Madrid wechseln würde.

Hintergrund


Allerdings: beim spanischen Rekordmeister stehen in Eden Hazard, Vinicius Junior, Rodrygo, Marco Asensio, Gareth Bale, Lucas Vazquez und Brahim Diaz zahlreiche Flügelstürmer unter Vertrag - Real Madrid müsste vor einer möglichen Sterling-Verpflichtung Spieler abgeben.

Zwei die auf jeden Fall gehen sollen: Großverdiener Gareth Bale (30, Vertrag bis 2022) sowie James Rodriguez (28, Vertrag bis 2021). Während Bale allerdings nicht weg will, wie sein Berater jüngst erklärte, steht James bei Atleti und Neapel auf der Liste.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!