Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Manchester City :Raheem Sterling trägt sich in die Geschichtsbücher ein

  • Fabian Biastoch Montag, 03.12.2018

Raheem Sterling ist in der Form seines Lebens. Acht Tore und sechs Vorlagen hat er schon auf seinem Konto. Und gegen Bournemouth gelang ihm sogar ein Eintrag in die Geschichtsbücher.

Werbung

Der 23-Jährige ist der erste Spieler in der Historie der Premier League, der in seinen ersten sechs Spielen gegen einen Gegner jeweils mindestens ein Tor erzielte.

So auch am Sonnabend, als er Manchester City zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung gegen Bournemouth schoss.

Das erste Tor für die Elf von Pep Guardiola erzielte Bernardo Silva, ehe Callum Wilson ausglich. Nach dem Treffer von Sterling legte noch Ilkay Gündogan nach und sicherte den 3:1-Sieg der Citizens.

Die Sky Blues sind derzeit mit zwei Zählern Vorsprung auf den FC Liverpool Tabellenführer in England.

Die Reds jubelten im Derby gegen Everton dank eines Last-Minute-Treffers von Divock Origi (96.).

Manchester City

Weitere Themen