Anzeige

AC Mailand :Ralf Rangnick: Wildert er für den AC Mailand in Salzburg?

imago ralf rangnick 2020 07
Foto: Jan Huebner / imago images

Ralf Rangnick soll der neue starke Mann beim AC Mailand werden, Sportdirektor und womöglich auch Cheftrainer, auch wenn jüngst spekuliert wurde, Stefano Piolo könnte seinen Trainerposten nach der Erfolgsserie der vergangenen Wochen behalten.

Die Verpflichtung Rangnicks ist zwar noch nicht offiziell, Geschäftsführer Ivan Gazidis hält sich mit einer Bestätigung noch zurück. Der Deutsche soll aber bereits die Personalplanung übernommen haben.

Laut SPORT ITALIA und CALCIOMERCATO.COM sind die Rossoneri auf Kommando von Rangnick an Dominik Szoboszlai (19) von RB Salzburg dran. Der Ungar, seit 2018 in Salzburg, ist angeblich dank einer Ausstiegsklausel für 25 Millionen Euro zu haben.

Szoboszlai scheint nicht abgeneigt, zukünftig im San Siro aufzulaufen. Der 19-Jährige markierte einen Instagram-Post, welcher ihn mit Milan in Verbindung bringt, mit einem Like.

Dass Szoboszlai durchaus Potenzial besitzt, zeigte er in der vergangenen Saison. Für den Serienmeister Salzburg erzielte er 12 Tore und lieferte 18 Vorlagen in 40 Partien.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige