Transfermarkt Ramires im Visier von Real Madrid?

ramires
Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Laut der spanischen Zeitung Mundo Deportivo bereitet sich Real Madrid auf eine ereignisreiche Winter-Transferperiode vor. Der Kader der Blancos soll aufgerüstet werden. Dem Blatt zufolge steht Chelsea-Star Ramires auf der Liste der möglichen Neuzugänge.

Real-Präsident Florentino Perez, Zinedine Zidane und Carlo Ancelotti sollen einen Transfer des brasilianischen Mittelfeldallrounders thematisiert haben.

Chelsea-Coach Jose Mourinho könnte den Königlichen jedoch einen Strich durch die Rechnung machen. Ramires genießt bei seinem portugiesischen Starcoach großes Vertrauen. Der 26-Jährige stand bisher in allen Ligapartien über die volle Distanz auf dem Platz.

Real Madrid

Ramires‘ Vertrag bei den Blues ist noch bis 2017 datiert, somit ist Real bei seinem Werben auf die Einwilligung des Europa-League-Siegers angewiesen.

Angesichts der schweren Knieverletzung von Marco van Ginkel und des auslaufenden Vertrags von Altstar Frank Lampard dürfte Mourinho wenig Interesse daran haben, einen zuverlässigen Mittelfeldakteur ohne Not abzugeben.