Rangnick verliert erstmals mit Manchester United

03.01.2022 um 21:20 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/ffbcafecfc
Foto: AFP/SID/PAUL ELLIS

Die Red Devils verloren am Montag in der Premier League gegen die Wolverhampton Wanderers mit 0:1 (0:0). Damit liegt United nach 19 Partien mit 31 Punkten weiter nur auf Rang sieben.

"Wir haben überhaupt nicht gut gespielt, weder individuell noch im Kollektiv", sagte Rangnick: "Wir haben noch viel Arbeit vor uns, vor allem im Spiel gegen den Ball. Aber auch in der ersten Halbzeit, als wir den Ball hatten, haben wir zu viele unnötige Fehler gemacht."

Routinier Joao Moutinho erzielte in der 82. Minute den entscheidenden Treffer für die Wolves, die erstmals seit 42 Jahren wieder im Old Trafford gewannen. Nach zuvor drei Siegen und zwei Remis in den ersten fünf Pflichtspielen unter Rangnick beträgt der Rückstand auf die Champions-League-Plätze für United vier Zähler.