AS Rom :Ranieri-Erbe: Die Roma hat einen neuen Favoriten


Gerücht Die AS Rom durchforstet dieser Tage akribisch den Trainermarkt. Einem Medienbericht zufolge haben die Hauptstädter inzwischen einen neuen Favoriten auf die Nachfolge von Claudio Ranieri.

  • Andre OechsnerMittwoch, 05.06.2019
Foto: salajean / Shutterstock.com
Anzeige

Paulo Fonseca heißt nach Informationen von SPOX und GOAL.COM der neue Favorit auf den bei der AS Rom zu vergebenen Cheftrainerposten.

Demnach befinde sich der aktuelle Übungsleiter von Shakhtar Donetsk in Verhandlungen mit den Römern.

In der Ukraine steht Fonseca zwar noch bis 2020 unter Vertrag, verfügt dort allerdings über eine Ausstiegsklausel in nicht genannter Höhe. Noch in dieser Woche könnte es zu einer finalen Entscheidung kommen, heißt es.

Claudio Ranieri hatte die Nachfolge von Eusebio Di Francesco angetreten, allerdings nur als Interimscoach. Eine Vertragsverlängerung kam nicht infrage.

Fonseca ist seit Juni 2016 als Shakhtar-Trainer angestellt und holte in der abgelaufenen Saison zum dritten Mal in Folge das ukrainische Double aus Meisterschaft und Pokal.

Zuvor trainierte der 46-Jährige unter anderem den SC Braga sowie den FC Porto.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige