Real Madrid :Raul Albiol: Haben Mourinhos Abschied herbeigesehnt

jose mourinho 3
Foto: Natursports / Shutterstock.com

"Es war nicht einfach, den Frieden zu erhalten. Wir haben unsere Ziele verfehlt und wussten, dass Mourinho nicht mehr lange bleibt. Es gab Konfrontationen mit einigen Spielern, wir haben das Saisonende herbeigesehnt", erklärte der spanische Nationalverteidiger im Interview mit "Tiki Taka".

Die Spannungen unter Mourinho waren jedoch nicht der Auslöser für seinen Wechsel zum SSC Neapel. Vielmehr strebte der 28-Jährige nach mehr Spielanteilen.

"Ich habe mich sehr wohl gefühlt im Verein, aber ich wollte weg, weil ich nicht so häufig gespielt habe, wie ich mir das vorgestellt habe", betonte der Innenverteidiger.

Hintergrund


Die Konsequenz: Nach vier Jahren beim spanischen Rekordmeister wechselte er für 12 Millionen Euro zum SSC Neapel.

Mit dem Vizemeister hat Albiol Großes vor: "Ich bin happy hier. Wir werden um die Meisterschaft kämpfen, auch wenn es nicht leicht wird."