Christopher Nkunku winkt saftige Gehaltserhöhung – mehr als doppelt so viel Kohle

02.05.2022 um 18:21 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
christopher nkunku
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Christopher Nkunku hat in der laufenden Runde in wettbewerbsübergreifend 47 Partien 30 Tore für RasenBallsport Leipzig und weitere 20 Treffer direkt aufgelegt. Dieser Leistungsnachweis hat Interesse bei Paris Saint-Germain, Arsenal und angeblich auch dem FC Bayern München  geweckt.

Leipzig will seinen Goalgetter aber keinesfalls abgeben. Das stellte Vorstandsboss Oliver Mintzlaff unlängst klar. Um Nkunku einen Verbleib schmackhafter zu machen, arbeitet RB Leipzig offenbar an einer Vertragsverlängerung inklusive saftiger Gehaltserhöhung.

Laut Bild soll Nkunku nach der geplanten Verlängerung sieben Millionen Euro pro Jahr einstreichen statt wie bisher drei Millionen. Das noch bis 2024 gültige Arbeitspapier soll bis 2025 oder 2026 ausgedehnt werden und zukünftig eine Ausstiegsklausel  im Bereich von 60 bis 65 Millionen Euro enthalten.

Verwendete Quellen: Bild
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG