Marsch-Nachfolge :RB Leipzig: Götze-Coach Roger Schmidt Favorit auf Marsch-Nachfolge

roger schmidt bayer leverkusen
Foto: Deanpictures / Dreamstime.com

Dabei soll es sich nach Informationen des kicker um Roger Schmidt handeln. Der 54-Jährige betreut seit der Saison 2020/2021 PSV Eindhoven. Nach der Vizemeisterschaft im letzten Jahr haben Mario Götze und Co. aktuell nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Ajax Amsterdam.

Für Schmidt spricht neben seiner erfolgreichen Zeit bei Bayer Leverkusen, wo er von 2014 bis 2017 tätig war, auch seine RB-Vergangenheit. Als Trainer von Red Bull Salzburg führte er das Team 2014 zur österreichischen Meisterschaft. Seine Mannschaft stellte dabei mit 105 erzielten Toren einen neuen Ligarekord auf.

Hintergrund

Kennzeichnend für Schmidts bisherige Stationen waren die Teilnahmen am internationalen Wettbewerb. Genau dort möchte RB Leipzig im nächsten Jahr wieder vertreten sein. Momentan stehen die Sachsen in der Bundesliga auf dem 11. Rang. Da das Saisonziel nicht aus den Augen verloren werden darf, soll ein erfahrener Coach das Potenzial der Mannschaft wieder auf den Platz bringen.

Interimsweise übernimmt Co-Trainer Achim Beierlorzer den Posten von Jesse Marsch bis zur Winterpause "und dann gehen wir davon aus, dass wir zur Rückrunde den neuen Cheftrainer von RB Leipzig präsentieren können", gab Geschäftsführer Oliver Mintzlaff einen Ausblick. Ob Roger Schmidt Eindhoven im Winter verlassen möchte, steht derweil auf einem anderen Papier.

Video zum Thema