Real Sociedad will mit RB Leipzig um Alexander Sörloth feilschen

12.04.2022 um 16:39 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
getty alexander sorloth 22041231
Foto: / Getty Images

Nach Informationen der Fachzeitung Mundo Deportivo kommt es für die Basken zwar nicht infrage, Gebrauch von ihrer 14 Millionen Euro schweren Kaufoption für Sörloth zu machen, eine Verpflichtung zu einer geringeren Ablösesumme wäre aber möglich.

Sörloths Chancen auf eine Weiterbeschäftigung bei Real Sociedad würden steigen, sollte Top-Torjäger Alexander Isak (22, Vertrag bis 2026) den Verein verlassen. Der Schwede wird mit zahlreichen Klubs aus der Premier League und Barça in Verbindung gebracht.

Sörloth hat noch drei Jahre Vertrag in Leipzig

Abzuwarten bleibt, ob RB Leipzig mit La Real um die Ablöse für Sörloth feilschen wird. Bei den Sachsen steht der Mittelstürmer noch langfristig bis 2025 unter Vertrag.

RB Leipzig

Selbst wenn Cheftrainer Domenico Tedesco nicht mit dem 26-Jährigen planen sollte, könnte RB Leipzig ihn zurückholen und bei einem anderen Abnehmer auf Leihbasis parken. Die Sachsen hatten Sörloth 2020 für 20 Mio. Euro Ablöse von Crystal Palace verpflichtet.

Auch interessant