So viel müsste PSG für Leipzigs Mohamed Simakan zahlen

22.08.2022 um 10:36 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty mohamed simakan 22082217
Foto: / Getty Images

Mohamed Simakan befindet sich offenbar nach wie vor im Visier von Paris Saint-Germain. Frankreichs Abonnementmeister muss laut L'Equipe mit einer Ablösezahlung in Höhe von 40 Millionen Euro rechnen, die RB Leipzig fordert.

Die Drähte ins Leipziger Planungsbüro sind jedenfalls kurz. Unlängst hatte sich PSG erst mit Nordi Mukiele, einem Rechtsverteidiger des Brauseklubs, verstärkt. Simakan steht im Pariser Fokus, weil der Wunschspieler für die Abwehrzentrale nicht zu bekommen ist.

PSG soll kürzlich ein letztes Angebot für Milan Skriniar bei Inter Mailand eingereicht haben. Präsident Steven Zhang hat allerdings entschieden, dass der Innenverteidiger in der italienischen Modestadt bleiben wird.

RB Leipzig

Für Simakan zahlte RB Leipzig im vergangenen Sommer 15 Millionen Euro Ablöse. Der 22-Jährige startete schon in seiner ersten Bundesliga-Saison durch und gehört auch aktuell zu den Leipziger Stammkräften. Sein Vertrag gilt bis 2026.

Verwendete Quellen: L'Equipe
Auch interessant