Real Madrid :Real-Flop oder top? Roberto Martinez glaubt fest an Eden Hazard

eden hazard 2019 08 001
Foto: lev radin / Shutterstock.com

Roberto Martinez ist als glühender Fan von Eden Hazard bekannt. Der belgische Nationaltrainer hatte seinem Schützling und Sorgenkind bei Real Madrid in dessen erstem Jahr an der Concha Espina mehrfach öffentlich den Rücken gestärkt. So auch im neuesten Fall.

"Meine Einschätzung fällt sehr positiv aus, weil man Spieler an guten und auch schlechten Zeiten messen muss", analysiert Martinez Hazards erste Real-Saison laut MARCA. "Dieses Jahr war das schwierigste in Edens Karriere, weil er noch nie so viele Spiele verpasst hat."

Der Belgier wurde von zahlreichen Verletzungen immer wieder aus dem Tritt gebracht. Hinzu kamen bereits bei Antritt in Madrid deutliches Übergewicht, das die Anhänger erst mal aufhorchen ließ.

Hintergrund


In den ersten beiden Spielen nach dem Corona-Restart überzeugte Hazard mit zwei Vorlagen. Zwischenzeitlich fehlte er schon wieder zwei Partien aufgrund einer Verletzung. Martinez ist überzeugt, dass sein Nationalmannschafts-Schützling nun gut genug vorbereitet ist.

"Er ist jetzt körperlich und geistig voll darauf vorbereitet, dieses Projekt voranzutreiben", blickt Martinez voraus. Im kommenden Heimspiel gegen den FC Villarreal (Donnerstag, 21 Uhr) könnte Hazard erstmals wieder auf dem Feld stehen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!