Real Madrid :Real-Kapitän Sergio Ramos wünscht sich Verbleib von Lionel Messi

imago sergio ramos 20209
Foto: ULMER Pressebildagentur / imago images

Dass sich vor Kurzem sogar LaLiga im Chaos um Lionel Messi zu Wort meldete und offiziell den gültigen Vertrag bestätigt hatte, macht deutlich, wie wichtig ein Verbleib des Superstars beim FC Barcelona für den gesamten spanischen Fußball wäre.

Jene Argumentation unterstützt ausgerechnet Sergio Ramos. Warum ausgerechnet? Der beinharte Verteidiger ist bei Barças Erzfeind Real Madrid längst zur Vereinsikone aufgestiegen.

"Für den spanischen Fußball, für Barcelona und für uns wäre es toll, wenn er bleibt. Er macht die Liga besser und die Clasicos schöner. Man will immer die Besten schlagen und er gehört zu den Besten der Welt. Aber es geht uns nichts an", sagte Ramos während einer Pressekonferenz vor dem Nations-League-Spiel zwischen Deutschland und Spanien (1:1).

lionel messi 2016 3
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com

Am Ende des Tages stellt sich Ramos allerdings auf Messis Seite, der es sich nach Meinung der Real-Ikone verdient habe, selbst über seine Zukunft entscheiden zu können. "Ich weiß nicht, ob das die beste Art und Weise ist", hinterfragte Ramos das aktuelle Vorgehen aber auch.

Hintergrund


Momentan lässt sich eine seriöse Beurteilung der Messi-Barça-Story und deren Ausgang nur sehr schwer realisieren. In der Berichterstattung um den Ehestreit überschlagen sich täglich die Ereignisse.

Laut TYC SPORTS ist inzwischen die Möglichkeit eines Messi-Verbleibs gegeben. Messis Vater Jorge bestätigte auf eine entsprechende Frage, dass ein Verbleib in Katalonien möglich sei.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!