Inter Mailand :Real macht Barça bei Lautaro Martinez Konkurrenz

lautaro martinez 2020 9
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

In den ersten beiden Juli-Wochen haben interessierte Klubs die Möglichkeit, Lautaro Martinez aus seinem bei Inter Mailand gültigen Vertrag freizukaufen.

Die Summe, die aufgewendet werden muss, liegt bei 111 Millionen Euro.

Der FC Barcelona will im Sommer zuschlagen. Laut dem Fernsehnetzwerk TYC SPORTS interessiert sich seit Neuestem auch Real Madrid für das Spielrecht Martinez'.

Der Argentinier könnte an der Concha Espina in die Fußstapfen des 32-jährigen Karim Benzema treten, heißt es.

Hintergrund


Demnach seien die Madrilenen dazu bereit, die Ausstiegsklausel zu aktivieren. Überdies soll Real Martinez bereits ein hochdotiertes Vertragsangebot unterbreitet haben.

Der Rekordmeister Spaniens soll Martinez schon seit seiner Zeit beim Racing Club de Avellaneda beobachten33.

Von seinem Heimatklub wechselte Martinez im Sommer 2018 für die Auslöse von 25 Millionen Euro zu Inter Mailand. Für den Serie-A-Spitzenreiter kommt er in der aktuellen Saison auf elf Tore und drei Vorlagen.

In Mailand machen sich die Verantwortlichen in diesen Wochen daran, den 2023 auslaufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern.

"Wir wollen mit wichtigen jungen Spielern wie Lautaro und Romelu Lukaku wachsen", sagte Inter-CEO Giuseppe Marotta vor Kurzem gegenüber SPORT MEDIASET.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!