Real Madrid :200 Millionen: Harry Kane im Winter zu den Königlichen?

harry kane 2018 6
Foto: lev radin / Shutterstock.com

Der englische Nationalstürmer wurde bereits in den vergangenen beiden Sommer-Transferperioden mit Real Madrid in Verbindung gebracht - als neuer Mittelstürmer.

Doch die Königlichen verzichteten auf Kane, holten im Sommer für 22 Millionen Euro Mariano Diaz als Backup für Karim Benzema statt einer teuren Lösung ala Kane oder Mauro Icardi (Inter Mailand).

Doch die Tor-Flaute der vergangenen Spiele - Real ist seit drei Partien sieg- und torlos - hat bei Real angeblich zu einem Umdenken geführt.

Laut MUNDO DEPORTIVO will Real Harry Kane bereits im Januar ins Estadio Santiago Bernabeu holen.

Madrid soll auf ein Ausscheiden von Tottenham in der Champions-League-Gruppenphase hoffen, um bessere Chancen auf eine Verpflichtung zu haben.

Hintergrund


Bisher sieht es gut für Real aus, Tottenham ist nach zwei Spieltagen bereits sechs Zähler hinter Inter Mailand und Barcelona.

Harry Kane steht allerdings bei den Spurs noch bis 2024 unter Vertrag. Und bisher machte er nie Anstalten, seinen Lieblingsklub zu verlassen.

Sollte der Mittelstürmer seine Meinung ändern, müsste Real Medienberichten zufolge mindestens 200 Millionen Euro Ablöse locker machen.