Alvaro Odriozola bei Inter Mailand im Gespräch

10.08.2022 um 15:23 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty alvaro odriozola 22081023
Foto: / Getty Images

Carlo Ancelotti findet einfach keinen Platz für Alvaro Odriozola, der noch in den kommenden Wochen von der Gehaltsliste gestrichen werden soll. Dem 26-Jährigen in Diensten von Real Madrid bieten sich angeblich drei Optionen.

Die Marca listet Inter Mailand, den AC Florenz sowie Athletic Bilbao als die Klubs auf, die sich Odriozola noch in diesem Sommer annehmen könnten. Der Iberer hat während seiner Ausleihe in die Serie A viele Argumente für sich gesammelt.

Für einen Wechsel zu den jeweils genannten Teams müsste aber erst noch einiges passieren. Inter müsste zunächst Denzel Dumfries verkaufen, für den aber noch kein Abnehmer gefunden worden ist. Bilbao möchte sich unbedingt noch in der Defensive verstärken.

Real Madrid

Ein Wiederaufleben der Zusammenarbeit mit Florenz scheint derweil das am unwahrscheinlichsten eintreffende Szenario zu sein. Die Fiorentina hatte sich nach der überzeugende Leihsaison zwar lange um einen Odriozola-Transfer bemüht, vor Wochen allerdings Dodo für 15 Millionen Euro unter Vertrag genommen.

Verwendete Quellen: Marca
Auch interessant