Antonio Rüdiger soll in den kommenden Tagen unterschreiben

02.05.2022 um 19:39 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
antonio rudiger
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Nach Informationen des Transferexperten Fabrizio Romano soll der deutsche Nationalverteidiger "in den kommenden Tagen" einen Vierjahresvertrag beim spanischen Rekordmeister unterzeichnet.

Real Madrid und Rüdiger haben sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Laut Romano war der Wunsch von Real-Coach Carlo Ancelotti (62) der Schlüssel zur bevorstehenden Verpflichtung des gebürtigen Berliners.

Real Madrid hatte im vergangenen Jahr zwei defensive Hochkaräter (Sergio Ramos zu PSG, Raphael Varane zu Manchester United) ziehen lassen und in David Alaba (29, ablösefrei vom FC Bayern) nur einen Spezialisten hinzugeholt.

Zukünftig könnte Alaba mit Rüdiger die Innenverteidigung im Estadio Santiago Bernabeu bilden. Beide Abwehrspieler kennen sich aus gemeinsamen Bundesligazeiten. Rüdiger spielte von 2012 bis 2015 beim VfB Stuttgart, ehe er zum AS Rom wechselte und zwei Jahre später beim FC Chelsea anheuerte.

Verwendete Quellen: twitter.com
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG