Real Madrid :"Auf dem richtigen Weg": Ronaldo nimmt Vinicius Junior in Schutz

vinicius junior real madrid 3
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Werbung

Auch in seiner dritten Saison liegt Vinicius Junior noch immer hinter den Erwartungen, die in ihn gesteckt wurde, die aber durchaus hoch waren. Von Ronaldo bekommt der junge Brasilianer Rückendeckung.

Er hatte bei Real Madrid seinen Platz, aber die Konkurrenz sei immer sehr groß, erklärte Ronaldo während eines Events der Banco Santander. Man solle sich nur mal den Kader anschauen, "der Trainer hat unbegrenzte Möglichkeiten", merkte Ronaldo an, der zwischen 2002 und 2007 selbst für Real spielte.

Vor zweieinhalb Jahren, an Vinicius' 18. Geburtstag, gab Real den Transfer des Südamerikaners bekannt. Trotz seines jungen Alters nahm der spanische Rekordmeister stolze 45 Millionen Euro in die Hand, um ihn von seinem Jugendklub Flamengo Rio de Janeiro loszulösen.

"Es ist nicht einfach, die Konkurrenz zu schlagen, aber er ist ein junger Junge, 20 Jahre alt und hat eine wichtige Zukunft vor sich", sagte Ronaldo, der positiv in Vinicius' Zukunft blickt. "Ich denke, er ist auf dem richtigen Weg."