Anzeige

Real Madrid :Aufgedeckt! Zinedine Zidane verhinderte Youngster-Abschied

zinedine zidane 7
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Wie die spanische Sporttageszeitung AS in Erfahrung gebracht hat, fragte der FC Valencia beim spanischen Rekordmeister an.

Chefcoach Marcelino hoffte auf eine Ausleihe des jungen Defensivstrategen. Bereits zuvor seien zahlreiche andere Angebote für den Youngster eingegangen.

Doch Zinedine Zidane hat dem Fachblatt zufolge sein Veto eingelegt und einen Abschied des spanischen Jugendnationalspielers somit verhindert. Zidane soll Florentino Perez überzeugt haben, den Youngster nicht abzugeben.

Llorente stammt aus der eigenen Jugendabteilung der Königlichen. In der vergangenen Saison schnupperte er Profiluft bei Deportivo Alaves - und überzeugte auf Anhieb.

Real Madrid holte den 22-Jährigen daraufhin zurück aus dem Baskenland. Der Abwehrakteur, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld spielen kann, hat bei Real jedoch große Namen vor der Nase.

Im Mittelfeld stehen Casemiro und Mateo Kovacic auf der 6er-Position in der Rangliste vor Llorente, in der Innenverteidigung sind Sergio Ramos und Raphael Varane normalerweise gesetzt.

Kein Wunder, dass Llorente bisher in dieser Spielzeit erst auf ein paar Einsatzminuten kommt. Zinedine Zidane soll dem Jungstar jedoch zugesichert haben, in der laufenden Saison auf seine Einätze zu kommen.

Folge uns auf Google News!