Barça noch Chancen auf LaLiga-Titel? Xavi: Selbst wenn wir den Clasico gewinnen...

14.03.2022 um 07:53 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
xavi
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Xavi Hernandez war mit der Leistung seiner Mannschaft immens zufrieden. Es war eines der besten Spiele, seit er beim FC Barcelona in Traineramt und Würden stehe, sagte der 42-Jährige nach dem ungefährdeten 4:0-Sieg gegen CA Osasuna.

Am Donnerstag (18.45 Uhr) steht zunächst das Achtelfinalrückspiel in der Europa League bei Galatasaray auf dem Programm, doch die Fragen nach der Osasuna-Partie gingen schon einen Deut weiter. Immerhin ist in dieser Woche auch noch der Clasico gegen Real Madrid im Spielplan vorgesehen.

Barças Rückstand auf den Erzrivalen, der die LaLiga-Tabelle mit 63 Punkten anführt, beträgt satte zwölf Punkte. Bei noch neun ausstehenden Spielen brauchen die Blaugrana ein Wunder, um sich zum 27. Mal zum besten spanischen Fußballklub zu krönen. So sieht es auch Xavi.

Es sei sehr schwierig, in LaLiga noch um die Meisterschaft mitzuspielen, meinte der Übungsleiter mit Blick auf den Konkurrenzkampf, "selbst wenn wir im Bernabeu gewinnen. Sie haben nur zwei Spiele verloren und wir brauchen drei oder vier Siege mehr als Real. Wir dürfen nicht zu optimistisch sein."

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG